Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Stellenanzeige: eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Referate Presse und Politik der Botschaft (ggf. in Teilzeit (80 %))

07.05.2024 - Stellenanzeige

Bewerbungsschluss: 27.05.2024, 22:00 Uhr Lokalzeit

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Minsk sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Referate Presse und Politik der Botschaft (ggf. in Teilzeit (80 %))

Die Tätigkeit umfasst u. a. folgende Aufgaben:

· Beobachtung, Auswertung und schriftliche Zusammenfassung von Nachrichten und anderen Texten

· Recherchen zu aktuellen Themen

· Anfertigung von Übersetzungen/Zusammenfassungen aus dem Russischen und Belarussischen ins Deutsche

· Mithilfe bei Suche und Beauftragung von Dienstleister:innen wie z.B. Fotograf:innen

· Pflege der Botschaftshomepage sowie des Botschaftsauftritts in sozialen Netzwerken

· sprachmittlerische Tätigkeiten und Schriftverkehr

Folgende Qualifikationen und Erfahrungen sind erforderlich:

· abgeschlossenes Hochschulstudium

· sehr gute deutsche, russische und belarussische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

· umfangreiche Kenntnis der Medienlandschaft der Republik Belarus sowie gutes Allgemeinwissen zu Politik, Wirtschaft und Kultur

· gute IT/ PC- und Anwenderkenntnisse in den üblichen Textverarbeitungsprogrammen (z. B. Word, Excel) einschl. Schreibfertigkeit auf Tastatur mit lateinischen Schrift-zeichen

· Erfahrung in der Content-Pflege in sozialen Medien (z. B. FB, X) und gute Fertigkeiten in Foto- und Videografie sowie Bildbearbeitung

· Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein

· robuste Gesundheit, Belastbarkeit und Flexibilität

· Sprachgewandtheit sowie sicheres und höfliches Auftreten

Sonstiges

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bei Vollzeitbeschäftigung 40 Stunden pro Woche (montags bis freitags). Die Vergütung richtet sich nach dem derzeit gültigen Vergütungsschema der Botschaft. Das Anfangsgehalt beträgt bei Vollzeitbeschäftigung monatlich 1.477,- Euro brutto (zahlbar in BYN zum Kurs der belarussischen Nationalbank).

Es wird zunächst ein Einjahresvertrag mit der Option auf Verlängerung geschlossen. Die Probezeit beträgt drei Monate. Die vertraglichen Bedingungen richten sich nach belarussischem Recht.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 27. Mai 2024 mit folgenden Unterlagen:

- Motivationsschreiben in deutscher Sprache

- tabellarischer Lebenslauf (Lichtbild optional) in deutscher Sprache

- Kopien Schulabschlusszeugnis, Studienabschlusszeugnis/se

- Arbeitsbuch (mindestens Kopie), Arbeits- und/ oder Praktikumszeugnisse (soweit vorhanden)

Ihre Bewerbungsunterlagen mit dem Betreff „Bewerbung Presse/ Politik“ senden Sie bitte

vorzugsweise vollständig elektronisch (pdf-Datei) an: info@minsk.diplo.de

oder vollständig in Papierform an:

Deutsche Botschaft Minsk

Verwaltung

Uliza Sacharowa 26

220034 Minsk

Bitte beachten Sie, dass nur vollständige und rechtzeitige Bewerbungen berücksichtigt werden können. Empfangsbestätigungen werden nicht versandt. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Bewerber*innen, die in die engere Wahl kommen, werden zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen. Reisekosten können nicht übernommen werden.

Vor der Einstellung ist eine Personen-/Sicherheitsüberprüfung sowie eine Gesundheitsuntersuchung erforderlich.

Informationen zum Datenschutz gem. Artikel 13 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) finden Sie unter

Information zum Datenschutz für Bewerber/innen

nach oben