Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschafter Manfred Huterer legte anlässlich des Tages des Sieges der Sowjetunion über Hitler-Deutschland am 9. Mai an den Gedenkstätten „Chatyn“ und „Erinnerung“ einen Kranz und Blumen nieder.

09.05.2020 - Artikel

Botschafter Manfred Huterer legte anlässlich des Tages des Sieges der Sowjetunion über Hitler-Deutschland am 9. Mai an der Zentralen Gedenkstätte „Chatyn“ und an der Gedenkstätte „Erinnerung“ einen Kranz und Blumen nieder.

Am 9. Mai 2020
Am 9. Mai 2020© Deutsche Botschaft Minsk

Belarus hat unter dem deutschen Angriffs- und Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion besonders gelitten. Die Verbrechen während der Nazi-Okkupation dürfen niemals vergessen werden. Deutschland bekennt sich zu seiner historischen Verantwortung . Es darf kein Ende des Erinnerns geben. Nur wenn wir uns erinnern, können wir eine gute und gemeinsame Zukunft bauen.

nach oben