Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Baranowitschi

04.09.2019 - Artikel
Datum, Uhrzeit, Ort
Veranstaltung

23.03. Montag

14:00 Uhr

Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek

Abteilung für ausländische Literatur

Ul. Lenina 53

Baranowitschi

Eröffnung der Deutschen Wochen in Baranowitschi. „Beethoven Pastoral Project“

2020 wird der 250. Geburtstag des deutschen Komponisten Ludwig van Beethoven (1770-1827) gefeiert.

Das „Beethoven Pastoral Project“ setzt sich zum Ziel, mehr Aufmerksamkeit auf das Thema „Mensch und Natur“ zu lenken, das in der „Pastoralmusik“ seinen romantischen Ausdruck findet, sowie auch eine aktive Lösung aktueller Fragen rund um den Umweltschutz, globale Nachhaltigkeit und Umsetzung von Zielen des Pariser Klimaabkommens zu fördern.

Bei der Eröffnung werden Beethovens Stücke von Aljona Tumakowa (Violoncello) aufgeführt.

-
-© Цэнтральная раённая бібліятэка імя Багдановіча

Eintritt frei

Veranstalter: Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi, gesellschaftliche ökologische Vereinigung „Nerusch“, Kinderkunstschule Baranowitschi, Deutsche Botschaft Minsk

31.03. Mittwoch

19:00 Uhr

Club „Nero“

Ul. Sowetskaja 82

Baranowitschi

Pub-Quiz „Mosgobojnja“

Ein spannendes Spiel, bei dem Logik, Scharfsinn und ein umfangreiches Wissen mit unglaublichen Emotionen und Erlebnissen im Freundeskreis zum Einsatz kommen!

Teams von 4-10 Personen

Auf Anmeldung: +375 163 403690

-
-© Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi

Veranstalter: Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi, „Мозгобойня“-Baranowitschi, Deutsche Botschaft Minsk

01.04. Mittwoch

17:00 Uhr

Kulturzentrum Igrow „Belagroprombank“

Ul. Sowetskaja 150

2. Etage

Baranowitschi

Deutscher Filmabend

An zwei Mittwochabenden präsentiert die Deutsche Botschaft Minsk in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut und der Zentralen Stadtbibliothek Baranowitschi deutsche Spielfilme.

Auf Deutsch mit russischen Untertiteln

Eintritt frei

-
-© Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi

Veranstalter: Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi, Kulturzentrum Igrow „Belagroprombank“, Goethe-Institut Belarus, Deutsche Botschaft Minsk

05.04. Sonntag

12:00 Uhr

Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek

Abteilung für ausländische Literatur

Ul. Lenina 53

Baranowitschi

Öko-Workshop „NEIN zu Plastiktüten“

Teilnehmer werden selbst wiederverwendbare Einkaufsbeutel aus Stoff anfertigen.

Auf Anmeldung: +375 163 403690

Veranstalter: Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi,  Deutsche Botschaft Minsk

-
-© Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi


08.04. Mittwoch

17:00 Uhr

Kulturzentrum Igrow „Belagroprombank“

Ul. Sowetskaja 150

2. Etage

Baranowitschi

Deutscher Filmabend

An zwei Mittwochabenden präsentiert die Deutsche Botschaft Minsk in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut und der Zentralen Stadtbibliothek Baranowitschi deutsche Spielfilme.

Auf Deutsch mit russischen Untertiteln

Eintritt frei

-
-© Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi

Veranstalter: Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi, Kulturzentrum Igrow „Belagroprombank“, Goethe-Institut Belarus, Deutsche Botschaft Minsk

11.04. Samstag

16:00 Uhr

Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek

Abteilung für ausländische Literatur

Ul. Lenina 53

Baranowitschi

Travel Slam

3-5 Reisende stellen sich auf, jeder hat 15 Minuten, um seine Reise möglichst spannend und überzeugend zu präsentieren. Danach werden die Gewinner von den Zuschauern per Handabstimmung gewählt.

Auf Anmeldung: +375 163 403690


-
-© Pixel & Création – Fotolia.com

Veranstalter: Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi, Deutsche Botschaft Minsk

14.04. Dienstag

15:00 Uhr

Staatliche Universität Baranowitschi

Geb. 1, Raum 202

Ul. Parkowaja 62

Baranowitschi

 

Best-of-Programm „Shorts at Moonlight“ – das Mainzer Kurzfilmfestival

Seit 2010 zeigt der Freundschaftskreis Mainz-Minsk im Rahmen der Deutschen Wochen aktuelle Kurzfilme des jährlich in Mainz stattfindenden Festivals „Shorts at Moonlight“.  Dieses Jahr wird ein „Best of….“ gezeigt: die besten Kurzfilme der letzten Jahre! 

Auf Deutsch

Eintritt frei

-
-© Short at Moonlight

Veranstalter: Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi, Staatliche Universität Baranowitschi, Deutsche Botschaft Minsk, Freundschaftskreis Mainz-Minsk e.V.

15.04. Mittwoch

14:00 Uhr

Mittelschule Nr. 14

Ul. Pionerskaja 98

Baranowitschi


Quiz „Wer wird Millionär?“

Mannschaftsspiel für Teenager, die Deutsch lernen.

Auf Anmeldung: +375 163 403690

-
-© Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi

Veranstalter: Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi, Mittelschule Nr.14, Deutsche Botschaft Minsk

16.04. Donnerstag

Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek

Abteilung für ausländische Literatur

Ul. Lenina 53

Baranowitschi

 

Seminar für Deutschlehrer und Studenten mit der Expertin für Deutschunterricht Antje Sommerfeld

12:00-13:30  Uhr  Thema „DACH im Deutschunterricht“

14:30-16:00  Uhr  Thema „Musik im Deutschunterricht“

Auf Anmeldung: +375 163 403690

Veranstalter: Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi Goethe-Institut Belarus, Deutsche Botschaft Minsk


-
-© Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi

17.04. Freitag

14:00 Uhr

Staatliche Universität Baranowitschi

Geb. 1, Raum 202

Ul. Parkowaja 62

Baranowitschi

Spiele-Stunde „Spielend Deutschland entdecken“

Es werden Stationen mit deutschen Brettspielen zu den Themen Landeskunde, Wirtschaft und Bildung angeboten. Teilnehmer können hier die ersten deutschen Worte  erlernen, sich auf Deutsch unterhalten und ein vielseitiges Deutschland entdecken.

Eintritt frei

-
-© Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi

Veranstalter: Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitschi, Staatliche Universität Baranowitschi, Deutsche Botschaft Minsk

22.04. Mittwoch

16:00 Uhr

Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek

Abteilung für ausländische Literatur

Ul. Lenina 53

Baranowitschi

Abschlussveranstaltung:

Ausstellung der Kinderzeichnungen im Rahmen des Projektes „Beethoven Pastoral Project“

Veranstalter: Zentrale Tawlaj-Stadtbibliothek Baranowitsch, Deutsche Botschaft Minsk


-
-© Цэнтральная раённая бібліятэка імя Багдановіча

 

 

nach oben