Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gomel

04.09.2019 - Artikel

 

Datum, Uhrzeit, Ort

Veranstaltung

18.10. Freitag

Gomeler Staatliche Skorina-Universität

Gebäude 5,

Ul. Sowetskaja 102

Gomel


11.45-13.15, Raum 4-27

Informationsveranstaltung „Stipendienprogramme des DAAD“ für Studenten und Hochschullehrer

mit DAAD-Lektorin Georgia Matthias (inkl. Bewerbungstraining)


14.15-16.00, Raum 5-31

Durchführung des OnSet für Stipendienbewerber

Veranstalter: Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

-
-© DAAD

18.10. Freitag

16.00-17.30

Gomeler Staatliche Skorina-Universität

Gebäude 1, Aula

Ul. Sowetskaja 108

Gomel

Konzert der Band „Solche“

Die Band Solche aus dem sächsischen Chemnitz tritt mit ihren akustischen Instrumenten den Beweis an, dass sich komplexe Texte und tanzbarer Rock nicht zwangsläufig ausschließen.

Nach vier Alben, drei Büchern und über 500 Konzerten in Russland, Rumänien, Tschechien, Deutschland und der Schweiz hat sich gezeigt, dass der Philofolk für Band und Publikum nichts von seinem Potenzial verloren hat, zusammen einen schönen Abend zu verleben.

-
-© Deutsche Botschaft Minsk

Solche sind:

 Mario Krohn: Cajon

Michael Focken: Bass

 Holm Krieger: Gitarre, Gesang

 Eintritt frei

Veranstalter: Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

19.10. Samstag

21.15 Uhr

Bar „Kwartirnik“

Biletski spusk 1

Gomel

Konzert „Solche“

Die Band „Solche“ aus dem sächsischen Chemnitz tritt mit ihren akustischen Instrumenten den Beweis an, dass sich komplexe Texte und tanzbarer Rock nicht zwangsläufig ausschließen.

Nach vier Alben, drei Büchern und über 500 Konzerten in Russland, Rumänien, Tschechien, Deutschland und der Schweiz hat sich gezeigt, dass der Philofolk für Band und Publikum nichts von seinem Potenzial verloren hat, zusammen einen schönen Abend zu verleben.

-
-© Deutsche Botschaft Minsk

Solche sind:

Mario Krohn: Cajon

Michael Focken: Bass

Holm Krieger: Gitarre, Gesang


An diesem Abend tritt die Band „Solche“ gemeinsam mit der belarussischen Rockband „Versija“ aus Nowopolozk auf.

Eintritt frei

Veranstalter: Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)

 

nach oben