Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

„Lesefüchse international“ 2018

„Lesefüchse international“ 2018

„Lesefüchse international“ 2018, © Deutsche Botschaft

Artikel

Am 10. Februar 2018 fand der Landesentscheid im ZfA-Wettbewerb „Lesefüchse international“ an der Mittelschule 73 in Minsk statt. Insgesamt 12 Schülerinnen und Schüler aus vier PASCH-Schulen in Brest, Pinsk und Minsk, die sich qualifiziert hatten,  nahmen daran teil.

Am 10. Februar 2018 fand der Landesentscheid im ZfA-Wettbewerb „Lesefüchse international“ an der Mittelschule 73 in Minsk statt. Insgesamt 12 Schülerinnen und Schüler aus vier PASCH-Schulen in Brest, Pinsk und Minsk, die sich qualifiziert hatten,  nahmen daran teil.

Die Teilnehmer diskutierten über die Romane „Echt“ (Chr. Scheuring), „Der Drohnenpilot“ (Th. Nesch) und „Checkpoint Europa“ (M. Theisen).

Vor einer vierköpfigen Jury wurde in zwei Halbfinalrunden und einem Finale der Sieger ermittelt. Der Sieger, Pilip Budziuk von der Mittelschule 7 in Brest, ist eingeladen, im September 2018 zum internationalen Finale nach Berlin zu fahren und dort Belarus zu vertreten.

nach oben