Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Pressemitteilung Nr. 3, 2019. Deutsche Wochen 2019

20.09.2019 - Pressemitteilung

Seit 16 Jahren finden im Herbst unter der Schirmherrschaft der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Belarus die Deutschen Wochen statt. In diesem Jahr beginnen sie am 24. September und dauern bis einschließlich 31. Oktober 2019.

Die Botschaft lädt alle, die einen Einblick in die deutsche Kultur, Sprache und Gesellschaft erhalten möchten, zum Besuch der zahlreichen Veranstaltungen in zwölf belarussischen Städten ein.

Das Programm ist vielfältig. Angeboten werden:

  • Eröffnungskonzert in der Philharmonie „Denn Liebe ist stark wie der Tod“ – barocke Kompositionen zum alttestamentarischen Buch „Das Lied der Lieder“;
  • Filme: aktuelle Kurzfilme, Spielfilme im deutschen Original mit russischen Untertiteln, ein Dokumentarfilm in der Geschichtswerkstatt „Leonid Lewin“ und der Stummfilm „Faust“ (1926) von Friedrich Wilhelm Murnau mit Live-Musikbegleitung (komponiert und begleitet von Olga Podgajskaja mit dem „Five-storey ensemble“), der in vier Städten gezeigt wird;
  • Lesungen bekannter deutscher Autoren, Ausstellungen, Workshops und Fachvorträge;
  • kreative Angebote und spannende Mitmachaktionen in den Bibliotheken in Baranowitschi, Borissow und Molodetschno;
  • sowie viele weitere kleinere und größere Veranstaltungen in allen Gebieten der Republik Belarus.

Die Deutschen Wochen werden von der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland gemeinsam mit dem Goethe-Institut Minsk, deutschen Kulturmittlern und belarussischen Institutionen und Partnern durchgeführt.

Die Programme der Deutschen Wochen finden Sie unter www.minsk.diplo.de

und auf Facebook https://de-de.facebook.com/posolstvogermaniiminsk/

nach oben